Unsere Tätigkeit

Unser Ziel ist die Sichtbarmachung, Förderung und Vernetzung von Comic-Forschung, -Wissenschaft, -Vermittlung und -Produktion in Ös­terreich.

Sichtbarmachung

Die österreichische Comic-Szene ist größer als vermutet. Dies sichtbar zu machen ist eines unserer zentralen Ziele.

Förderung

Gerade junge Mitglieder der Comic-Szene brauchen die richtigen Strukturen um wachsen zu können. Unsere Mitglieder unterstützen wir dabei nach allen Kräften!

Vernetzung

Für eine lebhafte österreichischen Comic-Szene braucht es vor allem auch Vernetzung. Die oegec sieht sich als Raum, in dem die heterogenen Teile der Szene zusammen kommen.

Unsere Projekte


Comics-Exchange

Comics-Exchange ist eine neue Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der AG Comicforschung und dem Berliner Comic-Kolloquium.

Sie bietet eine Plattform für informellen Austausch über aktuelle Projekte von Comickünstler*innen, -forscher*innen und -vermittler*innen.

Der erste Comics-Exchange findet am 23. Oktober um 17:00 via Zoom statt. Thema ist „Diversität in und mit Comics“.

Comic-Karte Wien

Wir kuratieren und betreuen die Comic-Karte Wien, welche die Wiener Comicszene auf einer interaktiven Karte abbildet.

Wir sind jederzeit für Ergänzungen und Hinweise dankbar!

CoMons („Comic-Mondays“)

Die CoMons finden etwa viermal im Jahr statt und sind Diskussionsveranstaltungen, bei denen wir mit unseren Gästen über ihre Comic-Projekte sprechen.

Eingeladen sind Menschen aus der österreichischen Comicszene – Künstler*innen, Journalist*innen, Wissenschaftler*innen und Comicbuchhändler*innen.

oegec-Stammtisch

Zum Stammtisch treffen wir uns üblicherweise monatlich im WUK Statt-Beisl. Derzeit findet der Stammtisch nur unregelmäßig und virtuell statt.

Newsletter

Unser Newsletter erscheint einmal im Monat und enthält Neuigkeiten über spannende Veranstaltungen, unsere aktuellen Projekte, sowie Calls und Ausschreibungen für wissenschaftliche wie künstlerische Projekte.

Zur Anmeldung einfach Mail an: vorstand@oegec.com

Wir freuen uns sehr über Zuwachs!